Politik und Praxis

BMG fördert zehn Projekte zur Bewegungsförderung

Förderschwerpunkt Bewegung und Bewegungsförderung startet

Wie können die gesundheitlichen Potenziale von Bewegung in der Bevölkerung bekannt gemacht werden? Wie können Menschen zu mehr körperlicher Aktivität motiviert werden? Das sind die zentralen Fragen, die im Rahmen des neuen Förderschwerpunkts des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) „Bewegung und Bewegungsförderung“ bearbeitet werden sollen.

Nährwertkennzeichnung

Forderung nach einheitlicher Kennzeichnung

Eine ausgewogene Ernährung senkt das Risiko zahlreicher Erkrankungen. Bei der Entscheidung, welche Lebensmittel einen Beitrag dazu leisten, soll die Nahrungsmittelkennzeichnung auf der Vorderseite eines Lebensmittels („Front of Pack-Labeling“, kurz FOPL) helfen. Es gibt bereits unterschiedliche Modelle, jedoch keine einheitliche Kennzeichnung, die für jedes EU-Land verpflichtend ist.

Gesundheitskompetenz

Österreich setzt auf Verbesserung der Gesundheitskommunikation

Die Gesundheitskommunikation ist bei der Verbesserung der Gesundheitskompetenz ein wichtiger Aspekt. Um die Qualität der Gesundheitskommunikation zu verbessern, hat die Österreichische Plattform für Gesundheitskompetenz (ÖPGK) Qualitätskriterien sowie einen speziellen Lehrgang für Trainerinnen und Trainer entwickelt.

Kinder und Jugendliche

Wegeweiser zum gemeinsamen Verständnis von Gesundheitsförderung und Prävention

Auf Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit haben über 45 Institutionen, Gremien und Vertretende wissenschaftlicher Einrichtungen, darunter auch die BVPG, einen „Wegeweiser zum gemeinsamen Verständnis von Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen“ erarbeitet.

Gesunder Lebensstil

„Kleiner Aufwand - großer gesundheitlicher Nutzen“

Was genau ist gesund und wie kann man mit einem kleinen Aufwand einen möglichst großen gesundheitlichen Nutzen erzielen? Dieser Frage geht die Autorin Monika A. Pohl, Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung und Fördermitglied der BVPG, in ihrem neuen Buch „30 Minuten - Gesunder Lebensstil“ nach.

TK Gesundheitsreport 2019

Arbeiten in der Pflege: Psychische und physische Herausforderung

Der Gesundheitsreport 2019 der Techniker Krankenkasse (TK) untersucht die Gesundheit der Menschen in Pflegeberufen. Die Ergebnisse zeigen deutlich: Das Arbeiten in der Pflege ist eine psychische und physische Herausforderung.

Autor/in

Administrator