Prävention

Prävention chronischer Erkrankungen

Soziale Teilhabe schützt die Gesundheit

Eine Studie von Santini et al. (2020) untersucht den Zusammenhang von aktiver Mitwirkung in Organisationen oder Vereinen und der Entwicklung chronischer Erkrankungen. Das Ergebnis zeigt, dass diese Art von sozialer Teilhabe als Schutzfaktor gegen das Auftreten oder die Entwicklung chronischer Erkrankungen durch eine verbesserte psychische Gesundheit wirkt.

Nationale Demenzstrategie

Deutschland soll demenzfreundlich werden

Im Juli hat die Bundesregierung die Nationale Demenzstrategie beschlossen, ab September folgt die Umsetzung, 2026 wird evaluiert. Ein breites Bündnis verschiedener Akteurinnen und Akteure hat unter der Federführung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) konkrete Ziele und Maßnahmen für ein demenzfreundliches Deutschland formuliert.

Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Empfehlungen zur Umsetzung des Pakts für den ÖGD

Im Zuge der Corona-Pandemie beschloss die Bundesregierung im Juni 2020 ein Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket. Teil dieses Paketes ist der „Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst“. Verschiedene Organisationen, darunter auch BVPG-Mitgliedsorganisationen, geben Empfehlungen zur Umsetzung und positionieren sich.

Diabetesprävention in Deutschland

Start einer Nationalen Diabetes-Strategie

Am 3. Juli 2020 wurde der Antrag zur Nationalen Diabetes-Strategie vom Bundestag angenommen. Mit dieser Strategie sollen die Prävention und Gesundheitsförderung in Deutschland und die Versorgung des Diabetes mellitus zielgerichtet weiterentwickelt werden

Repräsentative Studie

Ernährungskompetenz in Deutschland

Eine repräsentative Studie des AOK-Bundesverbandes, einer Mitgliedsorganisation der BVPG, hat ermittelt, dass mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland über eine problematische oder gar inadäquate Ernährungskompetenz verfügt.

Gesundheitskompetenz

Fit in Gesundheitsfragen: Unterrichtsmaterial zu Krebs und Diabetes

Zur Förderung der Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern haben das Helmholtz Zentrum München und das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg (DKFZ) das Gemeinschaftsprojekt „Fit in Gesundheitsfragen“ zur Prävention der beiden Volkskrankheiten Krebs und Diabetes ins Leben gerufen.