Prävention

GKV-Präventionsbericht 2021

Corona-Pandemie beeinflusst Aktivitäten der Krankenkassen

Im GKV-Präventionsbericht 2021 spiegeln sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie in den Ausgaben zur Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten, in Betrieben und für einzelne Versicherte wider. Trotz der Pandemie konnten etwa zwei Drittel der Aktivitäten fortgeführt werden, häufig in veränderter, digitaler oder eingeschränkter Form.

Motorik-Modul Studie

MoMo-Studie: körperliche Fitness von Kindern und Jugendlichen

Mit der Motorik-Modul-Längsschnittstudie (MoMo) werden die motorische Leistungsfähigkeit, die körperlich-sportliche Aktivität sowie deren Auswirkungen auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen erfasst. Die Studie wird im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführt.

GEDA-Studie: Gesundheit in Deutschland aktuell

Neue Daten zur gesundheitlichen Lage in Deutschland

Die Studie „Gesundheit in Deutschland aktuell“ (GEDA) ist eine bevölkerungsrepräsentative Gesundheitsbefragung und stellt Informationen über den Gesundheitszustand, das Gesundheitsverhalten und die gesundheitliche Versorgung der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland bereit. Das Journal of Health Monitoring des Robert Koch-Instituts (RKI) berichtet in drei Focus-Beiträgen über die aktuellen Ergebnisse der GEDA-Befragungswelle 2019/2020.

Bundesministerium für Gesundheit

Förderschwerpunkt „Bewegung“: Ergebnisse des Projektes KOMM

Das Projekt „Systematische Aufbereitung, Analyse und Kommunikation von Orten, Motivation sowie Multiplikator/innen der Bewegung und Bewegungsförderung“ (KOMM) ist eines von zehn Vorhaben des Förderschwerpunktes „Bewegung und Bewegungsförderung“ des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG). Die Ergebnisse stehen als Factsheets zur Verfügung.

GKV-Spitzenverband

Weiterentwickelter Leitfaden Prävention veröffentlicht

Der weiterentwickelte Leitfaden Prävention des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) ist ab sofort verfügbar. Die Änderungen - insbesondere die neue Leistungsart „Maßnahmen zur Förderung gesunden Schlafes“ - treten zum 01.04.2022 in Kraft.

International Union for Health Promotion and Education

IUHPE: Strategieplan für 2021 bis 2026 veröffentlicht

Die International Union for Health Promotion and Education (IUHPE) legt in ihrem Strategieplan die Prioritäten ihrer Arbeit für den Zeitraum 2021 bis 2026 fest. Der weltweit agierende Fachverband leistet u.a. einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung einer wissenschaftlich fundierten Gesundheitsförderung und zur Professionalisierung dieses Arbeitsgebietes in Europa.

Autor/in

Administrator

Cookie löschen