Pflege

Pflege

Präventionspotenziale in stationären Pflegeeinrichtungen

Wie können Potenziale von Prävention und Gesundheitsförderung in der Lebenswelt „Pflegeeinrichtung“ erkannt und genutzt werden? Welche wissenschaftlich evaluierten Präventions- und Forschungsprojekte gibt es in diesem Setting? Einen Überblick geben die Beiträge in der Ausgabe „Präventionspotenziale in stationären Pflegeeinrichtungen“ des Bundesgesundheitsblattes.

MEHRWERT:PFLEGE

vdek berät zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Wie kann den psychischen und physischen Herausforderungen der Pflegenden präventiv im Berufsalltag begegnet werden? Das Projekt MEHRWERT:PFLEGE des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) bietet Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen ab sofort Unterstützung bei der Implementierung einer ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF).

Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege

9. gemeinsamer Präventionskongress - jetzt anmelden!

Am 2. Dezember 2019 findet der 9. gemeinsame Präventionskongress des Bundesministeriums für Gesundheit und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) zum Thema „Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege“ in Berlin statt. Seit 2008 gehören die gemeinsamen Präventionskongresse zu den führenden Veranstaltungen in diesem Feld.

AOK-Programm 'Gesunde Pflegeeinrichtung'

Prävention in der Pflege - bitte auch für die Mitarbeitenden

Pflegekräfte sind aufgrund der hohen körperlichen und psychischen Belastungen überdurchschnittlich oft krank. Das Präventionsprogramm "Gesunde Pflegeeinrichtung" der AOK Rheinland/Hamburg unterstützt Pflegeeinrichtungen dabei, die Gesundheit der Beschäftigten zu stärken.

'Agenda Pflege 2021' vorgestellt

Qualität in der Pflege - Perspektiven und Potenziale

Mit "Agenda Pflege 2021" wollen Nadine-Michèle Szepan, Leiterin der Abteilung Pflege im AOK-Bundesverband und Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats, Grundlagen für den fachpolitischen Diskurs bis zum Ende der aktuellen Legislaturperiode schaffen.

Warum Zahnpflege wichtig ist

Tag der Zahngesundheit 'Gesund im Mund - bei Handicap und Pflegebedarf'

In Deutschland ist jeder zwölfte Einwohner schwerbehindert. Mehr als zwei Millionen Menschen sind pflegebedürftig und über eine Millionen leidet an Demenz. Die Bewegungsfähigkeit dieser Menschen ist sehr stark eingeschränkt, so dass selbstständige Zahnpflege meist nicht mehr möglich ist und die Betroffenen auf Hilfe von Angehörigen und Pflegepersonal angewiesen sind.

Autor/in

Administrator