Kindheit und Jugend

Gewaltprävention im Setting Kindertagesstätte

„Mutausbruch”: Kita-Programm zur Prävention verletzenden Verhaltens

Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) hat ein Präventionsprogramm speziell zur Gewaltprävention im Setting Kindertagesstätte (Kita) entwickelt: „Mutausbruch” soll verletzende Verhaltensweisen von Fachkräften gegenüber Kindern vermeiden und zu einem gesunden Aufwachsen beitragen.

Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

fit4future: bundesweite Präventionsinitiative

Die bundesweite Präventionsinitiative „fit4future” der fit4future foundation und der DAK-Gesundheit möchte die Lebensgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen durch drei eigenständige Programme in Kitas und Schulen positiv beeinflussen.

Psychische Gesundheit von Grundschulkindern

ChatScouts – gemeinsam gegen Cybermobbing an Grundschulen

Um die Prävention von Cybermobbing an Grundschulen zu verbessern, hat das Landeskriminalamt Niedersachsen in Zusammenarbeit mit den Regionalen Landesämtern für Schule und Bildung in Niedersachsen und mit weiteren Kooperationspartnern das Projekt ChatScouts - gemeinsam gegen Cybermobbing entwickelt.

„Stillen - eine Handvoll Wissen reicht.“

Weltstillwoche 2022 setzt auf praktische Wissensvermittlung

Das Motto der Weltstillwoche vom 3. bis 9. Oktober 2022 lautet „Stillen - eine Handvoll Wissen reicht.“ Damit steht die Wissensvermittlung an Stillende und werdende Familien im Vordergrund. Auch die BVPG unterstützt die Weltstillwoche.

Tag der Zahngesundheit 2022

Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule

Am 25. September ist Tag der Zahngesundheit! Das Motto „Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule” soll auf die große Bedeutung der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen – u.a. für die zahngesundheitliche Chancengleichheit – aufmerksam machen.

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen

„Präventionsketten konkret!“ – digitales Handbuch erschienen

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. hat auf Grundlage von Projektergebnissen das digitale Handbuch „Präventionsketten konkret!” veröffentlicht: Es bietet Handlungsanleitungen und Impulse für den Auf- und Ausbau kommunaler Präventionsketten.

Autor/in

Administrator

Cookie löschen