1. November - 30. November 2022 | bundesweit

Herzwochen 2022: „Turbulenzen im Herz — Vorhofflimmern”

In Deutschland leiden rund 1,8 Millionen Menschen an Vorhofflimmern, der häufigsten andauernden Herzrhythmusstörung.

Vorhofflimmern ist eine ernst zu nehmende Herzrhythmusstörung, die manchmal aber auch ohne größere Symptome auftritt. Gerade beim ersten Auftreten, löst Vorhofflimmern bei vielen Menschen Angst und Beklemmung aus, wenn sie merken, dass ihr Herz aus dem Takt gerät.

Für die Betroffenen ist es daher wichtig zu wissen, ob diese Rhythmusstörung behandelt werden muss und welche Therapiemöglichkeiten bestehen. Deshalb informiert die Deutsche Herzstiftung in ihren bundesweiten Herzwochen 2022 unter dem Motto „Turbulenzen im Herz — Vorhofflimmern” vom 1. - 30. November über Ursachen von Vorhofflimmern sowie über die heutigen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.


(Quelle: www.herzstiftung.de)

 

Veranstalter
Deutsche Herzstiftung e.V.
Ort
bundesweit

Weitere Informationen:

Informationen
Programm

 

Deutsche Herzstiftung e.V.
Bockenheimer Landstr. 94-96
60323 Frankfurt am Main
Telefon: 069 — 955128 0
E-Mail: info@herzstiftung.de

 

Website
www.herzstiftung.de
Cookie löschen