25. August 2022 — 12. Januar 2023 | online

Schulungsreihe: Wohin des Weges?

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, doch eine Anmeldung für die Warteliste ist möglich

Mit Kontextcheck haben Kommunen einen Werkzeugkoffer zur Hand, um die Rahmenbedingungen für kommunale Gesundheitsförderung vor Ort überprüfen zu können. Arbeitsmaterialien, Methoden und Entscheidungshilfen erleichtern den Einstieg und begleiten den Prozess, um Bedarfs- und Bedürfnisanalysen für kommunale Prävention und Gesundheitsförderung auf den Weg zu bringen und daraus Empfehlungen für ein integriertes und strategisches Vorgehen in der kommunalen Gesundheitsförderung abzuleiten.

Die Schulungsreihe „Wohin des Weges? Kommunale Prävention und Gesundheitsförderung strategisch gestalten” soll zur eigenständigen Umsetzung von Kontextcheck und zur Vorbereitung integrierter Strategien auf kommunaler Ebene befähigen. Hierfür wird praktisches und methodisches Wissen vermittelt, um die Bestands- und Bedürfnisanalyse im Rahmen des Prozesskreislaufes von Kontextcheck umzusetzen und daraus Empfehlungen abzuleiten. Gute Beispiele und fachliche Expertise aus der übergreifenden kommunalen Arbeit zeigen, wie dies gelingen kann.

Teilnehmen können alle in Deutschland tätigen kommunalen Fachkräfte, die im Bereich der Gesundheitsförderung oder in angrenzenden Handlungsfeldern agieren. Es sind keine Vorkenntnisse zu Kontextcheck notwendig. Es wird empfohlen, dass pro Kommune zwei kommunale Fachkräfte aus möglichst verschiedenen Arbeitsbereichen teilnehmen.

Die Veranstaltung besteht aus folgenden, aufeinander aufbauenden Seminaren:

  • 25. August 2022: Den Faden aufnehmen – Wo fängt man an?
  • 22. September 2022: Zahlen, Daten, Fakten – Wie behält man den Überblick?
  • 18. Oktober 2022: Knoten knüpfen – Wie arbeitet man mit einem Netzwerk?
  • 15. November 2022: Es geht um uns! – Wie erreichen wir die Dialoggruppe?
  • 13. Dezember 2022: Die losen Fäden in die Hand nehmen – Was passiert mit den Ergebnissen?
  • 12. Januar 2023: Kontextcheck abgehakt – Was nun?

Anmeldefrist ist der 22. August 2022.


(Quelle: www.gesundheit-nds.de)

 

Veranstalter
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AFS)
Ort
online

Weitere Informationen:

Informationen
Programm (PDF)
Anmeldung

 

Ansprechpartnerin

Sophia Buermeyer

 

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AFS)
Fenskeweg 2
30165 Hannover
Telefon: 0511 — 388 11 89 202
E-Mail: sophia.buermeyer@gesundheit-nds.de

 

Website
www.gesundheit-nds.de
Cookie löschen