26.—28. September 2022 | Hannover

Summer School Public Health: Konzepte und Strategien des öffentlichen Gesundheitsdienstes

Wachsende Herausforderungen in der Bevölkerungsgesundheit – nicht zuletzt befeuert durch die COVID-19-Pandemie – haben die Wahrnehmung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) gestärkt. Aktuell wird die Chance ergriffen, den ÖGD modern und nah an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger auszurichten. Mit dem Leitbild „Der ÖGD: Public Health vor Ort” und dem „Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst” werden neue Impulse für die soziale wohnortnahe Gesundheit und für den Ausbau vernetzter Arbeitsprozesse gesetzt.

Die Summer School führt Sie in das vielfältige Aufgabenspektrum des ÖGD ein, zum Beispiel Gesundheitsschutz, Umweltmedizin, Gesundheitsförderung, Prävention oder Gesundheitsberichterstattung. Zu diesen Themen werden Ihnen spannende Konzepte neben bewährten und neuen Strategien vermittelt, die bürgernah und gemeindeorientiert in interdisziplinärerer Weise umgesetzt werden.

Veranstalter sind das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA), das Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AFS) und die Region Hannover.

Anmeldefrist ist der 19. September 2022.


(Quelle: www.gesundheit-nds.de)

 

Veranstalter
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AFS)
Ort
Hannover

Weitere Informationen:

Informationen
Programm (PDF)
Anmeldung

 

Ansprechpartner

Dr. Marius Haack

 

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AFS)
Fenskeweg 2
30165 Hannover
Telefon: 0511 — 388 11 89 221
E-Mail: marius.haack@gesundheit-nds.de

 

Website
www.gesundheit-nds.de
Cookie löschen