Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Informationsportal zu Klimawandel, Hitze und Gesundheit

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) das Informationsportal www.klima-mensch-gesundheit.de erstellt. Hier finden Interessierte qualitätsgeprüfte und unabhängige Informationen zum Thema Hitzebelastungen und zu Anpassungs- und Schutzmöglichkeiten.

Der Klimawandel hat Auswirkungen auf die Gesundheit und erfordert eine Anpassung im Umgang mit sich häufenden Wetterextremen.

Die gesundheitliche Belastung durch Hitze und Hitzewellen hat in den letzten Jahren erhöht. Daher ist es wichtig, die Gesundheitskompetenz in diesem Bereich auszubauen - das Wissen über Anpassungs- und Schutzmöglichkeiten für sich selbst und andere zu stärken und so die Lebenswelten hitzetauglich zu gestalten.


Wissenschaftlich fundierte Informationen zum Umgang mit Hitze

Das neue Internetportal der BZgA informiert Bürgerinnen und Bürger zum Umgang mit Hitzebelastungen auf die Gesundheit richtet sich dabei insbesondere an Bevölkerungsgruppen, die durch starke Hitze besonderes gefährdet sind, wie ältere Menschen, Kleinkinder und Säuglinge. Weitere Informationen adressieren Fachpersonen aus Kommune, Kita, Schule sowie Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

Die wissenschaftlich fundierten und qualitätsgeprüften Informationen sind in Leichter Sprache und Gebärdensprache zugänglich.

Kostenfrei stehen Materialien zum Thema Klima und Gesundheit der BZgA und weiteren Organisationen zum Download zur Verfügung, die um Erklärvideos, Infografiken und weiterführende Links ergänzt sind.

Geplant ist zudem, das Portal www.klima-mensch-gesundheit.de um weitere Themenbereiche zu ergänzen.


BVPG-Blog: Schwerpunkt Klimawandel

Lesen Sie dazu auch unseren Blogbeitrag:

Was zeichnet eine klimaresiliente Stadt- und Regionalentwicklung aus? Welche Unterstützung bietet dabei das Gesunde Städte-Netzwerk? Welchen Einfluss hat die COVID-19-Pandemie? Diese Fragen beantwortet Dr. Hans Wolter, bundesweiter Koordinator des Gesunde Städte-Netzwerks.
Cookie löschen