17. Juni 2021 | online

Online-Workshop - Welche (strategische) Rollen spielen analoge, digitale, hybride Angebote für die Zukunft des Hochschulsports?

Dieses Format knüpft an die Online-Angebote und Diskussionen zu den Themen "Hochschulsport neu denken" sowie "Hybride Bewegungsangebote professionell gestalten" nahtlos an. Nachdem verschiedene Leitfragen erörtert und Lösungsansätze herausgestellt werden konnten, soll dieser Workshop den Austausch und die Diskussion zu den disruptiven Wirkungen der Pandemie - auf die Angebote des Hochschulsports - in den Fokus rücken.

Anhand verschiedener Leitfragen sollen sich die Teilnehmenden der Fragestellung des Workshops annähern und diskutieren, welche Möglichkeiten und Lösungsansätze bestehen, den Hochschulsport mit modernen und attraktiven Angebotsformaten weiterhin im System Hochschule zu stärken. Mit einem Impuls durch Dr. Frank Vohle soll der Blick geweitet werden und über die Grenzen des Hochschulsports hinaus geblickt werden, um Inspiration zu ermöglichen. Dabei soll dem gemeinsamen und praxisbezogenen Erfahrungsaustausch möglichst viel Raum geboten werden.

Leitfragen des Workshops:

• Welche Angebotsformate des Hochschulsports sind zukunftsfähig?

• Welche Wirkungen und Veränderungen lassen sich erkennen?

Im Vorfeld der Veranstaltung werden alle Teilnehmenden gebeten, im adhWissensnetz Rückmeldung zur Frage "Welche (strategische) Rolle spielen analoge, digitale, hybride Angebote für die Zukunft des Hochschulsports?" zu geben. Diese werden innerhalb der Veranstaltung aufgegriffen und bearbeitet.


(Quelle : www.adh.de) (PDF)

 

Veranstalter

Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband e.V. (adh)

Ort

online

Ansprechpartnerin

Benjamin Schenk

Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband e.V. (adh)
Max-Planck-Str. 2
64807 Dieburg
Telefon 06071 / 20 86 14
E-Mail schenk@adh.de

Website

www.adh.de

Cookie löschen