Gesundheitskompetenz und Chancengleichheit

Neue Plattform mit Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache

Seit Oktober 2019 stellt die Plattform www.gesundheit-leicht-verstehen.de des Special Olympics Deutschland Gesundheitsprogramms Healthy Athletes allen Interessierten umfangreiche Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache zur Verfügung.

Die Plattform richtet sich an Menschen mit geistiger Behinderung, eingeschränkter Lesekompetenz oder auch eingeschränktem Sprachverständnis. Durch den Gebrauch einer einfachen Navigationsstruktur und Texten in Leichter Sprache werden barrierefreie und fachübergreifende Inhalte, Dokumente und Kontakte zum Thema Gesundheit dieser Zielgruppe niederschwellig zugänglich gemacht. Aktuelle repräsentative Studien zur (digitalen) Gesundheitskompetenz machen deutlich, dass Gesundheitsinformationen für alle Menschen leicht verständlich sein sollten.


Gesundheitsinformationen durch Leichte Sprache besser verstehen

Die Plattform informiert beispielsweise rund um das Thema Corona, über eine gesundheitsförderliche Lebensweise und über Zahn- und Mundgesundheit. Neben Angeboten zur Prävention sind auch Informationen zu akuten oder chronischen Erkrankungen, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, Diabetes oder Krebs verfügbar. Darüber hinaus können sich die Nutzerinnen und Nutzer der Plattform über medizinische Untersuchungen und gesetzliche Regelungen, die von Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bis hin zur Organspende reichen, informieren. In enger Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnerinnen und -partnern sowie Menschen mit geistiger Behinderung werden ausschließlich wissenschaftlich belegte und unabhängige Gesundheitsinformationen zusammengeführt: 

  • Zum einen hat Special Olympics Deutschland gemeinsam mit dem Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und der Arbeitsgemeinschaft Zahnmedizin für Menschen mit Behinderung oder besonderem medizinischem Unterstützungsbedarf neue Materialien entwickelt. 
  • Zum anderen werden bereits verfügbare Materialien in Leichter Sprache, wie zum Beispiel vom Gemeinsamen Bundesauschuss, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege, dem Deutschen Krebsinformationsdienst, der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, pro familia und weitere kontinuierlich auf der Webseite verlinkt.
Die Plattform wird vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert.

Hier gelangen Sie zur Plattform www.gesundheit-leicht-verstehen.de