2021 | online

Weiterbildung: Kommunale Gesundheitsmoderation 

In der Weiterbildung "Kommunale Gesundheitsmoderation" lernen Sie, strategisch arbeitende Netzwerke aufzubauen und zu managen, damit interdisziplinär und ressortübergreifend eine gesunde Kommune entstehen kann.

Sie bauen Ihre management- und moderationsbezogenen Kompetenzen aus und lernen, was qualitätsgesicherte Maßnahmen ausmacht. Durch die enge Verzahnung von Beruf und Weiterbildung bringen Sie eigene Vorhaben in die Weiterbildung ein und erproben Gelerntes gleich im beruflichen Umfeld.

Das Programm wurde im Rahmen der Initiative IN FORM durch das Projekt "Regionen mit peb" entwickelt und wird seit 2015 durch die qualifizierten Trainer der LVG angeboten.

Die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation richtet sich an Personen, die mit Themen der Gesundheitsförderung - insbesondere dem Management von interdisziplinären Netzwerken - beauftragt sind bzw. in naher Zukunft diese Aufgaben übernehmen sollen. Ideal ist eine Beschäftigung in der kommunalen Verwaltung (z. B. Gesundheitsamt, Jugendamt, Sozialamt) oder bei Institutionen mit enger Anbindung an die Verwaltung (z. B. Vereine, Verbände, freie Träger). Ehrenamtliche oder weitere Interessierte, die sich für die Gesundheitsförderung in Ihren Städten und Gemeinden einsetzen möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Die Weiterbildung besteht aus insgesamt fünf Modulen zu folgenden Terminen:

Modul 1: 19.-21.01.21
Modul 2: 23.-24.03.21
Modul 3: 27.-28.04.21
Modul 4: 07.-08.09.21
Modul 5: 09.-10.11.21

 

(Quelle: www.gesundheitfoerderung-mv.de)

 

 

Veranstalter

Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Ort

online

Weitere Informationen:

Informationen
Programm
Anmeldung

Ansprechpartnerin

Kristin Mielke

Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Wismarsche Straße 170
19053 Schwerinr
Telefon 0385 2007 386 11
E-Mail kristin.mielke@lvg-mv.de

Website


www.gesundheitsfoerderung-mv.de