11. Juli 2020 | München

Nahrungsmittelunverträglichkeiten - welches Vorgehen ist zielführend?

Dieses Seminar des VDD richtet sich an Beratungskräfte, die weg von Pauschaldiäten hin zu individuellen ernährungstherapeutischen Konzepten beraten möchten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist eine kritische Auseinandersetzung mit der Datenlage wichtig. Dabei werden Pauschalaussagen und deren Sinnhaftigkeit zu häufigen Unverträglichkeiten wie Laktoseintoleranz und Fruktosemalabsorption als auch Modediäten wie low-FODMAP, gluten"freie" und histaminarme Ernährung unter die Lupe genommen.
(Quelle: www.vdd.de (PDF))

 

Veranstalter

Verband der Diätassistenten (VDD) - Deutscher Bundesverband e.V.

Ort

SaniPlus Gesundheitszentrum, München

Verband der Diätassistenten (VDD)
Deutscher Bundesverband e.V.
Susannastr. 13
45136 Essen
Telefon 02 01 / 94 68 53 70
E-Mail vdd@vdd.de

Website

www.vdd.de