Kooperationsprojekt

Bewegungsförderung 2.0 an Hochschulen und Universitäten

Das Kooperationsprojekt „Bewegt studieren - Studieren bewegt!“ des Allgemeinen Deutschen Hochschulverbandes (adh) und der Techniker Krankenkasse (TK) wird in einer zweiten Förderphase als Initiative „Bewegt studieren - Studieren bewegt! 2.0“ fortgeführt und systematisch weiterentwickelt. Für ausgewählte Projekte zur Bewegungsförderung von Studierenden beginnt im Juni 2020 die Förderphase.

Die Kooperationspartner adh und TK haben sich aufgrund des positiven Projektverlaufs von "Bewegt studieren - Studieren bewegt!" für eine Fortführung der Zusammenarbeit und Weiterentwicklung zu einer Initiative "Bewegt studieren - Studieren bewegt! 2.0" ausgesprochen. Bis Januar 2020 konnten sich Hochschulen und Universitäten mit innovativen Projektideen, wie "Buddy-Projekte" oder digital ausgerichtete Bewegungsprojekte, zur Bewegungsförderung in dieser Lebenswelt bewerben, um eine Förderung im Rahmen der Initiative zu erhalten.

Neu in der Initiative ist der auf drei Jahre verlängerte Förderzeitraum, die Erhöhung der Projektfördersumme (bis zu 40.000 Euro) sowie ein Qualifizierungsangebot für Mitglieder des Hochschulsports zum Studentischen Gesundheitsmanagement (SGM). Dadurch soll das Ziel, Bewegungsförderung in das Studentische bzw. Universitäre Gesundheitsmanagement dauerhaft zu implementieren, besser erreicht werden.

Mit dem Start der Förderphase am 1. Juni 2020 werden 52 ausgewählte Projekte unterstützt und von TK-Präventionsberaterinnen und -beratern betreut. Von der Unterstützung der Beratung durch digitale Angebote sieht die Steuerungsgruppe zunächst ab, um die Hochschulen in Zeiten der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen erhöhten Aufkommen von Homeoffice und Webinaren zu entlasten.

Mit der konzeptionellen Entwicklung der Weiterbildungsseminare zum SGM, die nicht nur den Projekthochschulen bereitstehen sollen, sondern auch allen anderen adh-Mitgliedshochschulen, wird voraussichtlich im Spätsommer 2020 begonnen. Die Ausarbeitung der Seminare geschieht in Abstimmung mit dem Kompetenzzentrum Gesundheitsfördernder Hochschulen (KGH). Der Termin für die Auftaktveranstaltung der Initiative "Bewegt studieren - Studieren bewegt! 2.0" wurde aufgrund der Entwicklungen bezüglich der Corona-Pandemie verschoben und ist jetzt am 14. und 15. September 2020 vorgesehen (Stand 24.04.2020).

Aktuelle Informationen und Entwicklungen zur Initiative "Bewegt studieren - Studieren bewegt! 2.0" der adh und der TK sowie einen Abschlussbericht mit den geförderten Projekten im Zuge von "Bewegt studieren - Studieren bewegt!" finden Sie hier.