www.diabinfo.de

Deutschlands erstes Diabetesinformationsportal online

Anfang 2020 ging das unabhängige nationale Diabetesinformationsportal diabinfo.de online. Damit gibt es erstmals ein Portal mit evidenzbasierten und verständlichen Informationen für Menschen, die bereits an Diabetes erkrankt sind. Aber auch für die, die sich darüber informieren wollen, wie das eigene Diabetes-Risiko gesenkt werden kann.

Die Stoffwechselerkrankung Diabetes zählt mit zu den häufigsten nichtübertragbaren Krankheiten (non-communicable diseases, NCDs). Jetzt informiert die neue Internetseite diabinfo.de über Ursachen, Risikofaktoren sowie über präventive Maßnahmen. Das Portal richtet sich an alle Betroffenen, an deren Angehörigen sowie an Menschen mit einem erhöhten Diabetesrisiko. Die Informationen werden von einem Team aus führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Diabetesforschung zusammengestellt und die Qualität durch die Vorgaben des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierter Medizin, den Transparenzkriterien des Health on Net-Verhaltenskodex (HONcode) und dem Leitfaden „Gute Praxis Gesundheitsinformation" sichergestellt und in verständlicher Sprache beschrieben.

Auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) haben bei der Entwicklung und Erstellung die führenden Einrichtungen der Diabetesforschung in Deutschland zusammengearbeitet: das Helmholtz Zentrum München (deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt), das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) und das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD). Gefördert wird das Portal vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Über das Internetportal können zwei zielgruppenspezifische Unterportale erreicht werden, die sich einerseits mit Tipps und Hinweisen an Betroffene richtet (diabinfo-leben.de) und andererseits an Menschen, die sich über Diabetes informieren wollen und für die Informationen zur Prävention von Diabetes bereitstehen (diabinfo-vorbeugen.de): Bin ich gefährdet? Wie kann ich meinen Lebensstil gesundheitsförderlich gestalten und damit mein Diabetes-Risiko senken? Diese und weitere Fragen werden hier beantwortet und z. B. konkrete Tipps für eine ausgewogene Ernährung oder für Trainingspläne gegeben.

Das Portal bietet, neben aktuellen Meldungen und Basiswissen, Podcasts, Quizze, Erklärvideos oder ein „Diabetes-Cockpit", entwickelt vom DZD, der bei der Bewertung persönlicher Gesundheitswerte hilft.

Hier gelangen Sie zum Diabetesinformationsportal diabinfo.de

Autor/in

Linda Arzberger