WHO-UNICEF-Lancet-Kommission

Bericht zur weltweiten Kinder- und Jugendgesundheit

Die WHO-UNICEF-Lancet-Kommission betrachtet in ihrem Bericht "A Future for the World’s Children?", welche Faktoren die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen weltweit beeinflussen. Vor allem klimatische Veränderungen sowie die kommerzielle Vermarktung von ungesunden Lebensmitteln stellen dem Kommissionsbericht zufolge eine Gesundheitsgefährdung dar.

Der Bericht ist das Ergebnis einer WHO-UNICEF-Lancet-Kommission, zu der 40 Expertinnen und Experten der Kindergesundheit zählen. Die Kommission wurde 2018 mit dem Ziel gegründet, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern (0 bis 18 Jahre) in den Mittelpunkt der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) zu stellen. Sie prüft, wie Regierungen, medizinisches Fachpersonal sowie die Gesellschaft insgesamt die Fortschritte bei den Strategien für Gesundheit und Wohlbefinden von Kindern im Rahmen der SDGs beschleunigen können.

Das Ergebnis der Kommission macht deutlich, dass es keines der 180 Länder gewährleisten kann, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, deren Umwelt und Zukunft gesundheitsförderlich zu gestalten. Die Kommission fordert die Länder daher auf, bei ihren Gesundheitsstrategien für Kinder und Jugendliche umzudenken.

Die fünf zentralen Aussagen des Berichts lauten:

  1. Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist durch klimatische und kommerzielle Bedrohungen (Vermarktung von Zucker, Fast Food, Tabak, Alkohol) sowie durch wachsende Ungleichheiten bedroht.
  2. Aus Investitionen in die Gesundheit, Entwicklung und Umwelt von Kindern resultieren lebenslange und generationsübergreifende Vorteile.
  3. Regierungen und Zivilgesellschaft sind aufgerufen, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt der Ziele für nachhaltige Entwicklung zu stellen.
  4. Einheitliche und effektive (klimaschützende) Maßnahmen sind zu realisieren, um gesunde Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen und deren Rechte zu schützen.
  5. Kinder und Jugendliche sind bei Entscheidungen und politischen Maßnahmen einzubeziehen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bericht "A Future for the Worlds Children?" der WHO-UNICEF-Lancet-Kommission.

Zum gesamten englischsprachigen Bericht "A Future for the Worlds Children?" gelangen Sie hier (PDF).

Quellen

WHO (2020): A Future for the World's Children?

Clark et al. (2020): A future for the world’s children? A WHO-UNICEF-Lancet Commission

Autor/in

Linda Arzberger