Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege

Dokumentation des 9. gemeinsamen Präventionskongresses

Mit dem Fokus auf „Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege“ fand am 2. Dezember 2019 der 9. gemeinsame Präventionskongress des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) in Berlin statt. Zu dieser Veranstaltung ist nun die Dokumentation erschienen.

An der Veranstaltung sind mehr als 200 Teilnehmende aus Wissenschaft, Praxis und Politik in Berlin zusammengekommen, um zu diskutieren, sich zu informieren und zu vernetzen. Die Veranstaltung fokussierte Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege und bündelte Informationen zu aktuellen Maßnahmen und Konzepten sowohl für das Pflegepersonal als auch für die Pflegebedürftigen.

Die Dokumentation informiert über:

  • die Empfehlungen, Maßnahmen und den aktuellen Stand der "Konzertierten Aktion Pflege" (KAP)
  • den aktuellen Stand und über Perspektiven der Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege
  • Präventionspotenziale im hohen Alter
  • den Leitfaden Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen
  • Prävention und Gesundheitsförderung in Pflegeeinrichtungen
  • Best Practice Beispiele der Prävention und Gesundheitsförderung für pflegebedürftige Menschen und Pflegekräfte

Sie umfasst alle Redebeiträge der Veranstaltung, die Diskussionen der vier Fachforen, Kurzvitae der Referierenden und Moderierenden sowie ein abschließendes Fazit der Veranstaltung.

Hier gelangen Sie zur Dokumentation des 9. gemeinsamen Präventionskongresses des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) "Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege" (PDF).

Informationen rund um den 9. gemeinsamen Präventionskongress des BMG und der BVPG sowie zu den bisherigen Kongressen sind hier verfügbar.