Digitalisierung und Gesundheitsförderung: Schwerpunkt mHealth

Dokumentation der 18. BVPG-Statuskonferenz

Die Dokumentation der 18. BVPG-Statuskonferenz „Digitalisierung und Gesundheitsförderung: Schwerpunkt mHealth“, die am 5. Dezember 2019 beim Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) in Berlin stattfand, ist jetzt online verfügbar.

Ziel der Konferenz war es, Entwicklungen, Chancen und Risiken von mobilen Gesundheitstechnologien (mHealth) in der Prävention und Gesundheitsförderung aufzuzeigen und Verantwortlichen aus der Prävention und Gesundheitsförderung, die mit der Entwicklung, Planung und Implementierung von mHealth-Angeboten befasst sind, die Möglichkeit zu geben, sich über Potentiale und Herausforderungen von mHealth auszutauschen und über ethische bzw. gesellschaftliche Fragen zu diskutieren.

In der Dokumentation der 18. BVPG-Statuskonferenz sind folgende Inhalte zusammengefasst:

  • Abstracts der Vorträge:
    • »mHealth in der Prävention und Gesundheitsförderung: Evidenz, Erwartungen, Chancen«
    • »mHealth und eHealth in der neuen internationalen Health Literacy Studie«
    • »Was macht gute Gesundheits-APPs aus? Beispiele und Qualitätskriterien für digitale m-Health-Angebote«
    • »mHealth: Reflexion des digitalen Wandels«
  • Kurzvita der Referierenden
  • Ergebniszusammenfassung, Fazit und Ausblick

Die BVPG führt seit 2010 Statuskonferenzen zu verschiedenen Themengebieten durch und trägt damit zu mehr Transparenz im jeweiligen Handlungsfeld der Prävention und Gesundheitsförderung bei.

Hier gelangen Sie zur Dokumentation der BVPG-Statuskonferenz "Digitalisierung und Gesundheitsförderung: Schwerpunkt mHealth" (PDF).

Weitere Informationen zur BVPG-Statuskonferenz "Digitalisierung und Gesundheitsförderung: Schwerpunkt mHealth" erhalten Sie hier.

Information zu den bisherigen BVPG-Statuskonferenzen sind hier zu finden.