10. Oktober 2019 | Hamburg

Workshop:
"Gut gerahmt - Qualität in den Blick nehmen!"

Menschen in einer prekären Lebenslage sind mit vielfältigen Belastungen konfrontiert. Ihnen Gesundheitschancen zu ermöglichen, ist daher ein wichtiges Anliegen. Mit Ihrer Arbeit setzen Sie sich dafür ein! Sie haben eine konkrete Projektidee. Doch was macht überhaupt gute Praxis bei der Planung und Umsetzung soziallagenbezogener Gesundheitsförderungsprojekte aus? In diesem Workshop stellen wir zwei ausgewählte Kriterien in den Mittelpunkt: Wie gelingen eine niedrigschwellige Arbeitsweise und Empowerment?

Zur Unterstützung dieser Fragen lernen Sie die Kriterien für gute Praxis in der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung kennen. Sie haben die Möglichkeit, sich anhand eines Praxisbeispiels und durch Anwendungsphasen zu den Kriterien praktisch sowie entlang Ihrer Erfahrungen auszutauschen.
(Quelle: www.hag-gesundheit.de)

 

Veranstalter

Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)

Ort

Zentrum für Aus- und Fortbildung, Hamburg

Weitere Informationen:

Informationen
Programm (PDF)
Anmeldung

Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
Telefon 040 / 28 80 36 40
E-Mail buero@hag-gesundheit.de

Website

www.hag-gesundheit.de

24.10.2019 | Leer

Niedersachsen-Forum Alter und Zukunft 2019 "Älterwerden positiv gestalten"

SparkassenForum, Leer

30.10.2019 | Hamburg

Fachtagung: "Lokal verortet!"

Hamburger Sportbund e.V., Hamburg

05.11.2019 bis 06.11.2019 | München

Seminar: Zyklus, Fruchtbarkeit, Empfängnisverhütung und Zyklus-App-Anwendung bei Jugendlichen

MFM Deutschland e.V., München

05.11.2019 bis 08.11.2019 | Düsseldorf

36. Internationaler Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

CCD Congress Center, Düsseldorf
Autor/in

Michel Goldau