Oliver Blatt



Leiter der Abteilung Gesundheit im Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)




Werdegang und Erfahrungen

Oliver Blatt ist seit 2009 Leiter der Abteilung Gesundheit des Verbandes der Ersatzkassen e.V. In seinem Verantwortungsbereich liegen neben der Prävention inklusive der Zentralen Prüfstelle, die Rehabilitation und das Leistungsrecht der GKV sowie die Soziale Pflegeversicherung. Nach seinem Studium der Volkswirtschaft an der Universität Konstanz war er von 1995 - 2001 für den IKK-Bundesverband als Referent für Fragen der Krankenhausversorgung tätig. Seit 2001 arbeitet er für den vdek.


Motivation

In meinem beruflichen Kontext setze ich mich dafür ein, dass sich die medizinisch, rehabilitative und pflegerische Versorgung der GKV-Versicherten auf hohem Niveau weiterentwickelt. Leistungen zur Prävention und Gesundheitsförderung nehmen dabei einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Es gilt Prävention in allen Bereichen und bei allen Zielgruppen "mitzudenken". Besonders bei den vulnerablen Zielgruppen müssen präventive Leistungen besser und früher ankommen. Da die BVPG ein wichtiger und vernetzter Player in dem Versorgungsbereich Prävention ist, möchte ich von anderen lernen und gleichzeitig meine Erfahrungen einbringen, um die Prävention gemeinsam voranzubringen.


Ziele für die Arbeit im BVPG-Vorstand

Ich bin davon überzeugt, dass Prävention und Gesundheitsförderung nur gesamtgesellschaftlich verankert gut und nachhaltig funktionieren können. Ich möchte mit meinem Engagement in der sehr gut vernetzten BVPG dazu beitragen, dass alle relevanten Player ihre Verantwortlichkeiten ernst nehmen, besser zusammenarbeiten und dabei vor allem die vulnerablen Zielgruppen stärker in den Fokus nehmen.

www.vdek.com

Autor/in

BVPG e.V.