Psychische Erkrankungen

Aktuelle Entwicklungen zur Prävention von psychischen Störungen

Wie effektiv sind Maßnahmen zur Prävention von psychischen Störungen? Welches sind die aktuellen Trends? Und welche Beispiele guter Praxis in Settings gibt es? In vier Kapiteln werden diese Fragen erörtert und die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven der Prävention von psychischen Störungen aufgezeigt. Herausgeber sind Prof. Hanna Christiansen, Dr. David Ebert und Prof. Bernd Röhrle vom Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg.

Das erste Kapitel widmet sich der Wirksamkeit von Methoden zur Prävention psychischer Störungen. Anhand einer Meta-Analyse wird die Effektivität von präventiven Ansätzen untersucht und der Frage nachgegangen, wie sich wirksame Präventionsansätze nachhaltig in der Praxis implementieren lassen. Dabei finden auch Kosten-Nutzen-Studien aus den Bereichen Depression und Suizid Berücksichtigung. 

Über aktuelle Trends der Prävention psychischer Störungen informiert das zweite Kapitel. Berichtet wird über die Bedeutung von positiv psychologischen Interventionen im Handlungsfeld. Ein weiterer Schwerpunkt des Kapitels liegt auf der internetgestützten Prävention, die anhand des konkreten Beispiels der Paartherapie verdeutlicht wird. Vor dem Hintergrund des häufigen gleichzeitigen Vorkommens psychischer Störungen wird auch auf die Bedeutung von transdiagnostischen (störungsübergreifenden) Präventionsansätzen eingegangen. 

Das dritte Kapitel enthält Beiträge zu Strategien und Umsetzungen von Maßnahmen settingorientierter Vorgehensweisen in Kindergarten, Schule, Betrieb und Kommune sowie für die spezielle Situation von Geflüchteten. 

Im vierten Kapitel wird das Hauptaugenmerk auf vernachlässigte Problem- und Störungsbereiche gelegt, für die es fast keine erprobten vorbeugenden Maßnahmen gibt: Depression im Alter, Psychosen, Aufmerksamkeits-Hyperaktivitätsstörungen, somatoforme Störungen und sexuelle Funktionsstörungen.  

Hanna Christiansen, David Ebert, Bernd Röhrle (Hrsg.)

Fortschritte der Gemeindepsychologie und Gesundheitsförderung Band 24
Prävention und Gesundheitsförderung Bd. VI
Entwicklungen und Perspektiven 

488 Seiten
dgvt-Verlag; Auflage: 1 (25. September 2018)
ISBN 978-3871596247
€ 38,00

Traurige junge Frau sitzt auf Boden
© Photographee.eu - Fotolia.com

Lesen Sie auch ...

Autor/in

Ulrike Meyer-Funke