Praxis Präventionskette

Neue Broschürenreihe zur Umsetzung integrierter kommunaler Strategien

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. hat eine neue Broschürenreihe verfasst: Unter dem Titel "Praxis Präventionskette" werden zentrale Aspekte für den Auf- und Ausbau integrierter kommunaler Handlungsstrategien der Gesundheitsförderung und Prävention beschrieben.

Ab sofort ist die erste Ausgabe der neuen Broschürenreihe erhältlich. Unter dem Titel "Koordination von Präventionsketten" werden u.a. die Rolle und Aufgaben der Koordination in der Kommunalen Organisationsstruktur erklärt, ein konkretes Anforderungsprofil der Koordinator/in von Präventionsketten beschrieben und über das Programm "Präventionsketten Niedersachsen - gesund aufwachsen für alle Kinder" berichtet - jeweils ergänzt durch Infografiken. Autorin der ersten Ausgabe ist Dr. Antje Richter-Kornweitz, Leiterin der Landeskoordinierungsstelle Präventionsketten Niedersachsen. Weitere Ausgaben sind in loser Reihenfolge zu weiteren vier Themen im ersten Halbjahr 2019 geplant: "Bestandsaufnahme & -analyse", "Entwicklung der Organisationsstruktur", "Präventionskette in einfacher Sprache" und "Wirkungsorientiertes Monitoring in Präventionsketten".

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AFS) ist ein gemeinnütziger, unabhängiger und landesweit arbeitender Fachverband für Gesundheitsförderung, Prävention und Sozialmedizin mit Sitz in Hannover. Mitglieder sind Institutionen und Personen aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich.

"Praxis Präventionskette: Koordination von Präventionsketten" (PDF) ist als Download verfügbar.

Coverausschnitt von "Praxis Präventionskette" Band 1
© LVG & AFS e.V.

Lesen Sie auch ...

Autor/in

Ulrike Meyer-Funke