Dokumentationen der Präventionsforen



Präventionsforum 2022

Der Klimawandel und seine Folgen für die Gesundheit der Menschen sind eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Auch das Präventionsforum hat daher am 15. September 2022 das Thema „Klimawandel und Gesundheit - Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten” in den Mittelpunkt gestellt.

Die Teilnehmenden erörterten, wie die Nationale Präventionskonferenz dazu beitragen kann, den mit dem Klimawandel einhergehenden gesundheitlichen Risiken frühzeitig im Rahmen lebensweltbezogener Aktivitäten zur Prävention, Gesundheits-, Sicherheits- und Teilhabeförderung zu begegnen. Basis der Beratungen war das in einem partizipativen Prozess entwickelte Papier zur „Prävention, Gesundheits-, Sicherheits- und Teilhabeförderung in Lebenswelten im Kontext klimatischer Veränderungen”.

Das Präventionsforum fand erneut als hybride Veranstaltung mit Live-Stream statt. Das Programm umfasste einen Mix aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops. Die Teilnehmenden konnten per „Chat” Fragen stellen sowie Hinweise geben und insbesondere in hybriden Workshops mitdiskutieren.

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2022 (PDF)


Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2022 (PDF)



Präventionsforum 2021

Das sechste Präventionsforum hat das Thema „Digitalisierung in der lebensweltbezogenen Gesundheitsförderung und Prävention” in den Blick genommen.
Die zentralen Fragen lauteten: Welche Chancen bietet die Digitalisierung für die nationale Präventionsstrategie? Und welche Herausforderungen gilt es zu meistern, um die Ziele, die in den Bundesrahmenempfehlungen definiert sind, zu erreichen?

Die Teilnehmenden diskutierten in diesem Zusammenhang unter anderem drüber, welche Chancen die Digitalisierung bietet, um gesundheitsfördernde Strukturen und Prozesse auf- und auszubauen und welchen Beitrag die Digitalisierung leisten kann, um ungleich verteilte Gesundheitschancen zu reduzieren. Auch der Frage, wie die Verzahnung und Koordination von Aktivitäten der nationalen Präventionsstrategie mithilfe der Digitalisierung gefördert werden kann, wurde nachgegangen.
Das Präventionsforum fand erneut als hybride Veranstaltung statt.

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2021 (PDF)


Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2021 (PDF)



Präventionsforum 2020

Das Präventionsforum 2020 hat aufgrund der Corona-Pandemie erstmals als hybride Veranstaltung stattgefunden. Alle Personen, die moderierten, Vorträge hielten und an Diskussionsrunden beteiligt waren, befanden sich an einem Veranstaltungsort in Berlin, alle weiteren Teilnehmenden verfolgten die Veranstaltung per Live-Stream und konnten sich auf digitalem Weg beteiligen.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf „Gesundheitsförderung und Prävention als gesamtgesellschaftliche und politikfeldübergreifende Herausforderungen” und wurde an zwei Themen konkretisiert: „Gesundheitsförderung und Prävention in der Pflege” und „Psychische Gesundheit im familiären Kontext„. In Diskussionsrunden wurde erörtert, welche Herausforderungen sich bei den beiden Themen stellen und wie diesen Herausforderungen gesamtgesellschaftlich und politikfeldübergreifend begegnet werden kann.

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2020 (PDF)


Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2020 (PDF)



Präventionsforum 2019

Das Präventionsforum 2019 stand ganz im Zeichen des ersten Präventionsberichts der Nationalen Präventionskonferenz (NPK). Die Veranstaltung stellte die Ergebnisse des Berichts vor und fokussierte auf Qualitätssicherung und Evaluation. Eine zentrale Fragestellung lautete: Wie kann die Qualität in der lebensweltbezogenen Gesundheitsförderung und Prävention auf Basis der Erkenntnisse des Präventionsberichts gesichert bzw. weiterentwickelt werden?

Sowohl die Träger der gesetzlichen Kranken-, Unfall-, Renten- und Pflegeversicherung, die private Kranken- und Pflegeversicherung als auch zahlreiche weitere Akteure aus Bund, Ländern, Kommunen und Fachorganisationen brachten ihre Perspektive in die Diskussionen in Plenum und Workshops ein.

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2019 (PDF)



Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2019 (PDF)



Präventionsforum 2018

Im Jahr 2018 hat das Präventionsforum im DGUV-Congress-Tagungszentrum des IAG in Dresden als zweitätige Veranstaltung stattgefunden.
Das Präventionsforum hatte das Ziel, übergreifend zu diskutieren, wie sich koordiniertes und abgestimmtes Vorgehen bzw. Zusammenwirken grundlegend und im Hinblick auf die gemeinsamen Ziele der Nationalen Präventionskonferenz und der Nationalen Arbeitsschutzkonferenz darstellt.

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2018 (PDF)


Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2018 (PDF)










Präventionsforum 2017

Im Oktober 2017 fand das zweite Präventionsforum in Berlin statt. Dieses ging schwerpunktmäßig der Frage nach, wie kommunale Prävention und Gesundheitsförderung gestärkt werden können; zusätzlich wurde auch die Arbeitswelt im Rahmen zweier Workshops in den Blick genommen.

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2017 (PDF)


Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2017 (PDF)



Präventionsforum 2016

Das erste Präventionsforum fand im September 2016 in Berlin statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen insbesondere Kooperations- und Vernetzungsmöglichkeiten zur Umsetzung der am 19. Februar 2016 verabschiedeten Bundesrahmenempfehlungen zur Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten und Betrieben.

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2016 (PDF)

Veranstaltungsdokumentation Präventionsforum 2016 (PDF)



Autor/in

BVPG e.V.

Cookie löschen